ARCHIV » 2008 » Ausgabe 02+03/2008 »

Rubriken

Die neuen Pressesprecher

Die Kommunikationsagentur fmcom ist ab sofort für die Medien- und Pressearbeit von on tour Marketing verantwortlich. Michael Fiala, Geschäftsführer von fmcom ist Pressesprecher des POS-Dienstleisters (Mobil 0699 /108 47 619, eMail: michael.fiala@fmcom.at) und verantwortet gemeinsam mit dessen CEO, Oliver Kenn (Mobil 0699/ 1313 1212, eMail: okenn@ontourmarketing.at), die Kommunikationsstrategie und das Marketing.

Christine Forstner (Tel. 0662/ 84 22 20-601, eMail: christine.forstner@mdmsalzburg.at) hat im November 2007 die Verantwortung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Museum der Moderne am Mönchsberg und im MdM Rupertinum in Salzburg übernommen. Das Studium der Kommunikationswissenschaft plant die 36-jährige Salzburgerin nach mehr als zwölf Jahren Tätigkeit als Journalistin (ORF-Landesstudio Salzburg und Lokalredaktion „Kronen Zeitung“) bald abzuschließen.

Seit Jänner 2008 ist Julia Petschinka (33) in der Stabsstelle Corporate Communications der Austrian Research Centers GmbH für die Bereiche science communication und e-communication zuständig (Mobil 0664/ 8251064, eMail: Julia.Petschinka@arcs.ac.at). Davor war die Physikerin vier Jahre lang in der Gruppe Quantentechnologien als Projektleiterin und Kommunikatorin eines EU-Projekts tätig. Die Absolventin des Lehrgangs für Wissenschaftskommunikation (SciMedia) in Wien ist Gründungs- und Vorstandsmitglied im Verein Scico für Wissenschaftskommunikation.

Während sich die Marketing- und Pressereferentin der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck-Journalismus-Papier Oberösterreich, Eva Kacar, auf die Geburt ihres Sohnes vorbereitet, übernimmt für die Dauer der Karenz Petra Deutschbauer (Tel. 050301/26141, eMail: petra.deutschbauer@gpa-djp.at) ihre Aufgaben. Die 36-jährige Betriebswirtin lernte während der letzten sieben Jahre als Kundenberaterin in Linzer Werbeagenturen das Handwerkszeug.

Felizitas Hütter (27), Absolventin der Publizistik und Kommunikationswissenschaft, arbeitet seit kurzem in der ORF-Hörfunk Öffentlichkeitsarbeit mit. Seit zwei Jahren werkt sie bereits als Marketing-Assistenz im ORF-RadioKulturhaus (Tel. 01/50101 – 18098, eMail: felizitas.huetter@orf.at).

Christian Spitaler (40) verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit des ZIT, Zentrum für Innovation und Technologie, der Technologieagentur der Stadt Wien. Nach „kreativen Chaosjahren“ bei Antenne Austria und „spannenden Lehrjahren“ beim „Kurier“ war der Absolvent der Donau-Universität Krems zuletzt knapp acht Jahre lang Pressereferent von AK-Präsident Herbert Tumpel (Tel. 01/ 4000 – 86935, Mobil 0699/ 140 86761, eMail: spitaler@zit.co.at).

Lisa Berger (30), Ex-Pressesprecherin des Innenministers Günther Platter, ist künftig für die interne und externe Kommunikation des Tiroler Medienhauses Moser Holding verantwortlich. Die Kitzbüheler Politologin verfügt über langjährige Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowohl in Tirol, als auch in Wien (eMail ab März: lisa.berger@moserholding.com).

Petra Fell (34) ist nur noch bis Ende Februar Marketing-Communications-Verantwortliche bei One. Sie folgt Jörg Spreitzer als Managing Director von OgilvyOne & Interactive nach. Seit 2006 ist Fell beim Mobilfunk-Anbieter, davor sammelte sie Agenturerfahrung, bei Lowe GGK sowie bei Saatchi & Saatchi. Bei One wird künftig Werner Dauschek sprechen (eMail: werner.dauschek@one.at). Er übernimmt die Leitung der Abteilung Marketing Communication. Dauschek startete seine Karriere als Leiter der Marketing- Kommunikation für den Reifenhersteller Michelin. Ab 1999 war Dauschek bei tele.ring für klassische Werbung und Mediaplanung zuständig, bevor er 2003 Werbeleiter wurde.

Alexander Kapoun wechselte mit Jahresbeginn zur Arag Österreich und übernahm bei der Allgemeinen Rechtsschutzversicherungs AG die Stabsstelle Kommunikation. Das Hauptaufgabengebiet des 42-Jährigen (Tel. 01/53102-1118, eMail: alexander.kapoun@arag.at) liegt in der Werbung und der Öffentlichkeitsarbeit. Zuletzt war Kapoun beim Verbund in der Kommunikation tätig. Versicherungserfahrung sammelte er achteinhalb Jahre lang bei der Uniqa. Sein Vorgänger Paul Weis verließ das Unternehmen.

Sigrid Bachinger, Pressesprecherin der Telekom Austria TA AG, verabschiedet sich am 7. März 2008 in die Babypause. Die interimistische Leitung des PR-Teams übernimmt Ursula Berger (Tel. 059059-111005, eMail: Ursula.berger@telekom.at). Bachinger startete ihre Karriere bei Telekom Austria 1998 in der Internen Kommunikation. Seit dem Jahr 2000 leitet die Oberösterreicherin und akademisch geprüfte PR-Beraterin die Abteilung Public Relations und ist Pressesprecherin des Telekommunikationsunternehmens. Berger verantwortete seit Dezember 2005 die Produkt-PR im Privatkundenbereich.

Die Wirtschaftskanzlei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati hat im November 2007 Peter Felsbach (30) als Pressesprecher und Leiter der Kommunikationsabteilung (Tel. 01/514 35-275, Mobil 0664/101 23 69, eMail: peter.felsbach@chsh.at) engagiert. Sabine Haiderer wird weiterhin die Bereiche interne Kommunikation und Events betreuen (Tel. 01/ 514 35-242, Mobil 0664/ 819 29 24, eMail: sabine.haiderer@chsh.at). Vor seiner Tätigkeit bei CHSH leitete Felsbach insgesamt drei Jahre lang die PR- und Marketingabteilung der Campus Group Event & Travel GmbH. Von 2004 bis 2006 war der Kärntner für die Superfund Investmentgruppe in der Kommunikation tätig.

Gabriele Al-Wazzan, 45, leitet seit Jänner die Unternehmenskommunikation der PORR-Gruppe. Die Kommunikationsexpertin ist seit 20 Jahren in unterschiedlichen Funktionen tätig (Tel. 050626 – 2371, eMail: gabriele.al-wazzan@porr.at) und beim Baukonzern für die Bereiche Public Relations und Marketing verantwortlich. Die Niederösterreicherin studierte Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte und startete ihre Karriere 1981 als Mitarbeiterin bei Ö1 und bei der Wirtschaftszeitschrift „Cashflow“. Danach war sie mehrere Jahre für die interne Kommunikation der Franchise-Nehmer der Modekette Stefanel zuständig. Mitte der 90er verlegte sie ihren Arbeitsschwerpunkt auf das Theater und kommunizierte 2004 die Expansion der Modekette Tally-Weijl nach Österreich. Im Jahr 2005 übernahm sie die Funktion der Key-Account-Managerin bei ATV.

Elvira Franta (36) hat vom PID der Stadt Wien als Pressesprecherin zur Wiener Frauen-Stadträtin Sandra Frauenberger gewechselt (Tel. 01 / 4000-81853). Franta war zuletzt Assistentin von PID-Chefredakteur Rudi Mathias, davor unter anderem Pressesprecherin von Gesundheitsstadtrat Sepp Rieder.

Die Austrian Konzernkommunikation hat Verstärkung bekommen: Pia Stradiot (30) und Michael Braun (32) sind neu im Team von Livia Dandrea-Böhm als Ansprechpartner für die Medien. Pia Stradiot (Tel. 051766-11234, eMail: pia.stradiot@austrian.com) hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Verbindung mit Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie studiert. Erste PR-Erfahrung sammelte sie bei der Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann, wo sie sich auf Personal-PR spezialisierte. Ab Mai 2003 übernahm sie bei der Wiener Agentur PR International die klassische PR-Arbeit für bekannte Luxusmarken. Michael Braun (Tel. 051766-11237, eMail: michael.braun@austrian.com) hat an der WU Wien Volkswirtschaft mit Spezialisierung auf Marketing studiert. Ab Jänner 2005 war er bei Pleon Publico als PR-Berater mit Schwerpunkt Informationstechnologie tätig. Davor verantortete er bei RegioPlan Consulting GmbH die Öffentlichkeitsarbeit.

Sabrina Kienast (26), zertifizierte Junior-Projektmanagerin, ist seit Jänner für die Öffentlichkeitsarbeit des Erwachsenenbildners „die Berater“ (Tel. 01/ 532 45 45-1123, eMail: s.kienast@dieberater.com) zuständig. Zuvor war sie bei Roland Gareis Consulting tätig.

Eugen Waldstein (35) werkt seit Juli 2007 als Pressesprecher für Missio – Päpstliche Missionswerke (Tel. 01 / 513 77 22-28, Mobil 0664 /43 007 48, eMail: waldstein@missio.at). Der Jurist und Forstwirt war zuvor Referent für Bundesminister Johannes Hahn bei der ÖVP Wien.

< p>Michael Pichler (Tel. 050 724-5240, eMail: michael.pichler@rohoel.at) ist bei der RAG (Rohöl-Aufsuchungs- AG) zuständig für Public Affairs. Ab Mitte 2006 war er bei der RAG für Human Ressources zuständig. Der Psychologieabsolvent an der Universität Salzburg war zuletzt sechs Jahre Leiter der strategischen Personalentwicklung des Alpine Konzerns.

Christoph Bruckner, bis April 2007 Präsident des Public Relations Verbandes Austria und in den vergangenen sieben Jahren für den PR-Bereich von alphaaffairs/FCB Events & PR verantwortlich, hat eine neue Agentur gegründet. „Milestones in Communication“ hob er gemeinsam mit der PR-Expertin Gerlinde Beninger aus der Taufe, die einen zweiten Agentur-Standort in Linz führen wird ( www.minc.at).

Erschienen in Ausgabe 02+03/2008 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 58 bis 58. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;