Warning: Use of undefined constant cms_navigation_js - assumed 'cms_navigation_js' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/journalist.at/www/htdocs/wp-content/plugins/cms-navigation/CMS-Navigation.php on line 361
Die neuen Pressesprecher - Der Österreichische Journalist - medien journalismus zeitung print magazin radio tv online

ARCHIV » 2008 » Ausgabe 06+07/2008 »

Rubriken

Die neuen Pressesprecher

Susanne Weichselbaum (43) verantwortet seit April den Bereich Communications der Beiersdorf CEE Holding mit Sitz in Wien (Tel. 01/61400-246, Mobil: 0664/38 13611, eMail: susanne.weichselbaum@beiersdorf.com). Weichselbaum war viele Jahre PR-Beauftragte und Konzernsprecherin der Brau Union, nach der Übernahme durch Heineken auch Spokesperson und Head of Communications & Public Affairs für Heineken CEE. Zuletzt agierte sie als Senior Consultant für börsenotierte Unternehmen bei der Agentur PleonPublico. Die Beiersdorf CEE Holding steuert die Tochtergesellschaften in Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Rumänien und Bulgarien.

Ab sofort verstärkt Christian Hromatka (30) das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Erste Bank. Schon während seines Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft war Hromatka immer wieder als Journalist tätig. Ab 2005 war der gebürtige Oberösterreicher zwei Jahre bei Siemens VDO Projektleiter und bringt gute Kontakte in die Wirtschaft mit. Zuletzt war Hromatka Redakteur und Nachmittagsmoderator beim Wiener Privatradiosender Energy. Seine Arbeit wird sich auf das Österreich-Geschäft der Erste Group konzentrieren.

Katrin Thonhauser (28) verstärkt seit 1. Juni 2008 ebenfalls das Presseteam rund um Karin Berger. Die gebürtige Kärntnerin zeichnet ab sofort für die Pressearbeit der Erste Bank Österreich mitverantwortlich. Thonhauser sammelte in den letzten Jahren umfassende Erfahrungen am PR-Sektor und war zuletzt beim Wiener Beratungsunternehmen Prime Consulting tätig. Schon während des Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft spezialisierte sich Thonhauser auf Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und absolvierte Praktika bei namhaften Medienaunternehmen und Agenturen.

Gabriele Schüttbacher (30) ist der dritte Neuzugang im Team der Pressestelle. Die gebürtige Steirerin wechselt aus einem Tochterunternehmen der Erste Bank in den Bereich Kommunikation. Die angehende Politologin konzentriert sich wie ihre Kollegen auf das Österreich-Geschäft der Erste Bank und wird vor allem für Konditionenanfragen und das Bildarchiv verantwortlich sein.

Unverändert bleibt die Führungskräftesituation. Michael Mauritz leitet die Kommunikation der Erste Group, Peter N. Thier die Kommunikation der Erste Bank Österreich.

Nach der Zusammenführung der styria multi media Gruppe mit der Verlagsgruppe Sportmagazin zeichnet Daniela Himmelbauer seit Mai für Marketing und Kommunikation der styria multi media AG verantwortlich (Tel. 01/60117-216, eMail: daniela.himmelbauer@styria-multi-media.com). Sie begann ihre Medienlaufbahn im B2B-Marketing der Verlagsgruppe News, arbeitete zwei Jahre im Agenturgeschäft, ehe sie 2002 zum Hitradio Ö3 wechselte und dort fast sechs Jahre für den gesamten Bereich Off-Air-Marketing verantwortlich war.

Daniela Berger hat mit Mai die PR- und Presse-Aktivitäten beim Designunternehmen Kiska übernommen. Die 28-jährige Tirolerin kümmerte sich zuvor bei der Red Bull GmbH um die Medienarbeit für diverse Events, Athleten und Aktivitäten (Tel. 06246/73488-105, eMail:d.berger@kiskadesign.com). Thomas Herrmann (35) leitet den Bereich Unternehmensmarketing und -kommunikation des Designunternehmens Kiska (eMail: t.hermann@kiskadesign.com). Der Wiener war zuvor beim ORF für die Betreuung und Führung der Dachmarke verantwortlich.

Gabriela Maria Straka ist Leiterin Corporate Affairs und Communications bei Tobaccoland, Großhändler im Tabakwarenbereich und gleichzeitig dessen Pressesprecherin (Tel. 01/49102-1786, eMail: gabriela-maria.straka@tobaccoland.at). Die Betriebswirtin begann in der Werbeabteilung der Austrian Airlines, bevor sie bei Elin den IPO der VA-Tech Industries betreute. Zudem war Straka als Internationale Marketing- und PR-Managerin bei Philips. Vor dem Wechsel zu Tobaccoland war sie Leiterin für strategisches Marketing und Kommunikation bei Raiffeisen und Helvetia. Sie ist ehrenamtliche Geschäftsführerin des Verbands der österreichischen Wirtschaftsakademiker/Landesgruppe Wien.

Die Menschenrechtsorganisation für Medien- und Meinungsfreiheit, Reporter ohne Grenzen (ROG), wird in ihrer Kommunikationsarbeit von ikp Wien unterstützt. Die Agentur von Peter Hörschinger übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit für Österreich pro bono.

Sandra Grinschgl (27) werkt als Corporate Communications Manager bei der international tätigen Century Casinos Europa GmbH (Mobil: 0664/ 857 6386, eMail: sandra.grinschgl@cnty.com) in Wien. Das internationale Casino-Entertainmentunternehmen notiert seit 2005 auch im Prime Market der Wiener Börse.

BAWAG-Pressesprecher Thomas Heimhofer wechselte mit Ende Juni in den Vorstand der BAWAG Versicherung. Bis eine Nachfolge gefunden wird, ist seine Stellvertreterin Georgia Schütz-Spörl (Tel. 01/ 53453-32010, eMail: presse@bawag.com) allein zuständig in der Konzernpressestelle.

Nach dem schlechten Ergebnis bei den niederösterreichischen Landtagswahlen im März wurde das Dienstverhältnis mit Rudi Leo, langjähriger Pressesprecher der niederösterreichischen Grünen beendet. Klubdirektor Alexander Spritzendorfer übernimmt interimsmäßig (Tel. 02742/9005-16703, eMail: alexander.spritzendorfer@gruene.at).

Seit Mai ist Petra Simic (28) Marketing- und PR-Leiterin der Sotour Austria Hotelbetriebs GmbH (Tel. 01/3192522-305, eMail: petra.simic@sotour.at). Die Tourismus-Quereinsteigerin sammelte in den vergangenen fünf Jahren Erfahrung in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des Bau-Konzerns Porr. Jetzt ist die Absolventin des PR-Lehrgangs unter anderem für interne und externe Kommunikation für das Hotel & Palais Strudlhof in Wien und die drei Kärntner Hotelbetriebe und Feriendörfer am Hafnersee, Ossiacher See und Maltschacher See verantwortlich.

Die 28-jährige Monika Döll übernimmt den Posten der Kommunikationsmanagerin Austria und East Adriatic Region beim Dämmstoffhersteller Isover (Tel. 02266/606-208, eMail: m.doell@isover.at). Die Absolventin der Fachhochschule für Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung ist für interne und externe Kommunikation zuständig.

Seit April spricht Kevin O’Neal (44) für den Online-Gaming-Anbieter bwin Interactive Entertainment AG und betreut die internationale Medienarbeit in mehr als 20 Kernmärkten (Tel. 050/858-24010, eMail: press@bwin.com). 2005 wurde der Austroamerikaner Head of Business Development im Unternehmen und kam von London nach Wien zurück. O’Neal startete seine Karriere in der Werbebranche in New York, kehrte 1993 nach Europa zurück und war Mitbegründer der Online-Gaming-Firma GameAccount.

Karl Brinek (62), 20 Jahre lang Pressesprecher des ÖVP-Parlamentsclubs, ging Ende April in Pension. Zu betreuen hatte Brinek zwischen 52 (von 1999 bis 2002) und 79 (von 2002 bis 2006) Abgeordneten. Seine Nachfolge ist noch nicht geregelt. Inzwischen übernimmt Irene Peer-Polzer Anfragen (Tel. 01/40110-4436, eMail: irene.peer-polzer@oevpklub.at). Wenn das Anliegen den Klubobmann Wolfgang Schüssel betrifft, ist Thomas Schmid der Ansprechpartner (Tel. 01/40110-4257, eMail: thomas.schmid@oevpklub.at).

Manfred Haider (34) hat die Position des Head of Marketing Communications & PR bei Sony Austria übernommen (Tel. 01/610502-272, Mobil: 0664/ 80335 272, eMail: manfred.haider@eu.sony.com). Haider begann seine berufliche Karriere nach einer technischen Schulausbildung als Product Manager und Key Account Manager bei der XEN Information System AG. Im Jahr 2002 wechselte er zu Sony Austria, begann als Product Manager und wurde später Group Product Manager für den gesamten Bereich Digital Imaging.

News

Ende Mai wurden zum 15. Mal die Wissenschaftspreise für Public Relations vom PRVA vergeben. Siegreich aus zehn Nominierungen in vier Kategorien gingen Eva Neumeier für ihre Arbeit „Corporate Blogs und ihr Beitrag zur Unternehmensreputation“, Tina Brunauer für „Social Software in politischen Kampagnen“, Josef Ranftl für „Strategie in Kommunikationskonzepten“ sowie Heinrich Sigmund für „Orga
nisation und Management von Kommunikation in Konzernen“ hervor.

Katharina Krusche und Markus Heger haben eine eigene PR-Agentur aufgesperrt (www.krusche-heger.at). Katharina Krusche begann 1995 als Redakteurin beim „WirtschaftsBlatt“, später war die heute 35-jährige Nachrichtensprecherin bei Radio RPN und als Pressesprecherin bei Ex-Vizebürgermeister Bernhard Görg tätig. Bei Ogilvy & Mather kreuzten sich ihre Wege mit Markus Heger. Der 28-Jährige startete 2001 in einer Wiener Event- agentur und arbeitete in den folgenden fünf Jahren als Senior Berater bei no.sugar marketing & pr.

Die Werbe Akademie bietet einen berufsbegleitenden Diplomlehrgang „Kommunikationsmanagement“ an. Gelehrt werden Grundlagen des Marketing, Werbung, PR und CI, „Medienarbeit“, „Sonderformen der Kommunikation“, „Krisenkommunikation“ sowie die Erstellung vernetzter Kommunikationskonzepte. Im Fach „Public Relations“ unterrichten an der Werbe- akademie jetzt auch Bettina Pepek und Nicole Bäck-Knapp von der Agentur Ecker & Partner.

Erschienen in Ausgabe 06+07/2008 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 68 bis 68. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;