ARCHIV » 2008 » Ausgabe 06+07/2008 »

Rubriken

Journalisten gegen Politiker

Obwohl es das beste Spiel seit Jahren war, wie Journalisten-Kapitän Reinhard Waldenberger erklärte, obwohl Oberösterreichs Medienleute öfter in Ballbesitz waren und obwohl sie zeitweise zu zwölft spielten, verloren sie beim diesjährigen Rudolf-Trauner-Freundschaftscup Ende Mai in Eferding mit 1:2.

„Schuld“ daran war der überragende Schlussmann der Politiker, Horner (Büroleiter von LH-Stv. Haider). Ihm gelang es sogar, einen Freistoß, geschossen vom Ex-OÖGKK-Pressechef Franz Bauer, aus dem Kreuzeck zu fischen. Die Journalisten trafen zweimal die Stange und zweimal die Querlatte. Zum Sieg reichte aber die Kondition nicht.

Erschienen in Ausgabe 06+07/2008 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 10 bis 10. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;