Warning: Use of undefined constant cms_navigation_js - assumed 'cms_navigation_js' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/journalist.at/www/htdocs/wp-content/plugins/cms-navigation/CMS-Navigation.php on line 361
Wo Sie die Chefs treffen - Der Österreichische Journalist - medien journalismus zeitung print magazin radio tv online

ARCHIV » 2008 » Ausgabe 06+07/2008 »

Rubriken

Wo Sie die Chefs treffen

Wo Sie im Urlaub „ganz zufällig“ Ihre Chefs treffen können. Wir haben

nachgefragt, wo diese heuer Ferien machen. Vielleicht ergibt sich ja eine tolle Urlaubsfreundschaft.

Frank Staud „Tiroler Tageszeitung“

Ich fahre traditionell im Sommer mit meinen beiden Töchtern Celine (9) und Vivienne (6) sowie meiner Lebensgefährtin Irina zu Karl Reiter ins Burgendland-Ressort nach Bad Tatzmansdorf, weil dort die Familie Action, Fun und Spaß hat und kulinarisch verwöhnt wird.

Claus Reitan „Furche“

Das Urlaubsziel ist Norwegen, wo meine Eltern leben (Westküste, südl. von Bergen).

Bettina Roither ORF-Radio

Geht für mich immer an den Traunsee in OOE.

Harald Knabl „Niederösterreichische Nachrichten“

Ich bin seit 1992 ungefähr 70-mal in der Türkei gewesen und werde daher auch heuer meinen Sommerurlaub auf den Golfplätzen und Sandstränden in Belek (bei Antalya) verbringen. Meine Familie (Ehefrau, Sohn und Tochter) ist auch dabei.

Andreas Unterberger „Wiener Zeitung“

Ich werde im Sommer eine Woche mit meinem ganzen Nachwuchs und den Schwiegerkindern in einem Haus in Oberitalien verbringen, im August werde ich zwei Wochen mit Freunden durch mehrere Städte in den neuen deutschen Bundesländern reisen.

Armin Thurnher „Falter“

Mein Urlaubsziel ist heuer Wien, da wir den Relaunch des „Falter“ vorbereiten. Der neue „Falter“ wird Mitte September erscheinen. In angemessener Frist danach werde ich meine Tochter in Atlanta/Ga. besuchen.

Peter Pelinka „Format“

Wie stets im Hochsommer: der Garten in Kritzendorf.

Josef Votzi „News“

Ende Juni geht es für eine Woche nach Barcelona und zu Freunden in der Gegend von Toulouse, die „Maturareise“ der ganzen Familie für und mit meine(r) 18-jährigen, großen Tochter Nora. Im August geht es für zwei Wochen an den wunderbar erholsamen Wolfgangsee (mit drei Abstechern zu den „Salzburger Festspielen“)

Werner Rohrhofer „Neues Volksblatt“

Eine Rundreise durch Frankreich mit anschließendem Badeaufenthalt am Atlantik.

Esther Mitterstieler

Ich fahre nach Umbrien und Apulien.

Alexandra Föderl-Schmid

Ich bleibe in der Redaktion und nutze dann den wettermäßig tristen Herbst zum Wegfahren.

Erschienen in Ausgabe 06+07/2008 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 16 bis 17. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;