ARCHIV » 2008 » Ausgabe 08+09/2008 »

Rubriken

Tennis- Journalisten- Vizeweltmeistertitel an Robert Wier

Im Juli 2008 fanden die 31. AITJ Tennis-Journalisten-Weltmeisterschaften in Portoroz/Slowenien statt. Insgesamt konnte eine neue Rekord-Teilnehmerzahl von 161 Journalisten aus 17 Nationen verzeichnet werden, die in zwölf Bewerben bei durchgehend 35 Grad im Schatten um den Turniersieg kämpften. Für das österreichische Team konnte Robert Wier, Geschäftsführer von Wier PR aus Bad Schallerbach/OÖ, den größten Erfolg erringen.

Wier erreichte in der Klasse +35 das Semifinale, in dem er den Slowenen Bojan Glavic mit 6:1 und 6:1 besiegte. Erst im Finale verlor er gegen Nikola Mihajlov aus Deutschland in zwei Sätzen.

Erschienen in Ausgabe 08+09/2008 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 10 bis 11. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;