ARCHIV » 2010 » Ausgabe 10+11/2010 »

Rubriken

Auch Rubriken werden patentiert

3 Wenn jemand etwas behauptet und dann mit „Stimmt’s?“ um Zustimmung bittet, ist das alltäglich. Wird die gleiche Frage in gedruckter Form oder im Internet gestellt, kann es rechtliche Konsequenzen geben. So ist es jetzt tatsächlich in Hamburg geschehen. „Die Zeit“ veröffentlicht seit 1997 eine regelmäßige Kolumne unter dem Titel „Stimmt’s?“ und fragt darin um den Wahrheitsgehalt von Alltagsweisheiten. Zum Beispiel, ob der oft verwendete Satz „Abendrot – Schönwetterbot“ stimmt oder ob die Behauptung, dass Straußenvögel bei Gefahr den Kopf in den Sand stecken, richtig ist.

Da vor einiger Zeit in einem anderen Internetportal eine ähnliche „Stimmt’s?“-Rubrik auftauchte, gingen die „Zeit“-Verleger vor Gericht und klagten auf Unterlassung, weil sie quasi das Patent auf eine derartige Kolumne hätten. Das hanseatische Oberlandesgericht hat nun entschieden, dass der Titel „Stimmt’s?“ tatsächlich rechtlich geschützt ist und ihn niemand anderer als die klagende Wochenzeitung verwenden darf. Stimmt!

Erschienen in Ausgabe 10+11/2010 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 17 bis 17. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;