ARCHIV » 2011 » Ausgabe 08+09/2011 »

Beruf & Medien

Seit 1980 im Geschäft

Ingrid Vogl wurde 1955 in Obdach (Steiermark) geboren. Nach dem Studium der Publizistik und Soziologie in Wien begann sie 1980 in der Pressestelle des Bundesministeriums für Finanzen und betreute mehrere Wahlkämpfe der SPÖ. Danach war sie PR-Managerin bei Austria Tabak, P.S.K. und Wiener Stadtwerke Konzern, 2002 bis 2009 leitete Vogl die Konzernkommunikation. Seit 2010 ist Vogl selbstständige Kommunikationsberaterin, derzeit mit der Gesamtkoordination des „Volksbegehrens Bildungsinitiative“ beauftragt. Darüber hinaus ist sie Lehrbeauftragte an verschiedenen Bildungsinstitutionen.

Erschienen in Ausgabe 08+09/2011 in der Rubrik „Beruf & Medien“ auf Seite 78 bis 83. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;