ARCHIV » 2011 » Ausgabe 08+09/2011 »

Rubriken

Verstorben

Lancelot Lumsden, ehemaliger Daviscup-Spieler aus Jamaika, erlag 71-jährig einem Krebsleiden. In Österreich wurde Lumsden mit der TV-Sendung „Happy Tennis“ und als Herausgeber des Magazins „Tennis Sports“ bekannt.

Petra Golja (57), bis Anfang 2011 Mitglied des Management-Teams der GfK Austria, ist nach langem, schwerem Leiden verstorben. Golja leitete zwei Jahrzehnte lang die Ad-hoc-Forschung mit der Spezialisierung auf Medien. Die Expertin für Marktforschung betreute Projekte wie den Radiotest oder die Media-Analyse.

Ende Juni starb Poldi Kait (79) nach langer und schwerer Krankheit in Wien. Er arbeitete von Anfang an für die „Standard“-Sportredaktion, für die „Presse“ und den „Kurier“ und war jahrelang Assistent im ORF-Radio für Edi Finger senior und junior.

Der frühere „Volksblatt“-Chefredakteur Harry Slapnicka ist im August im 93. Lebensjahr gestorben. Nach Tätigkeiten als Jurist, dem Kriegsdienst, Kriegsgefangenschaft und Arbeit bei der Diözesancaritas wirkte er ab 1955 als Ressortleiter Innenpolitik, ab 1961 als Chefredakteur der Tageszeitung „Linzer Volksblatt“. 1971 übernahm er Aufbau und die Leitung der neu geschaffenen Abteilung Zeitgeschichte im Oberösterreichischen Landesarchiv.

Erschienen in Ausgabe 08+09/2011 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 23 bis 23. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;