ARCHIV » 2011 » Ausgabe 10+11/2011 »

Rubriken

McDonald’s in Bombay und lästige Wespen

Von Martin Langeder

www.stefanmey.com

Für Stefan Mey erfüllt sein Blog drei Dinge: „Tagebuch, Kommunikation und Spielwiese.“ Seit 2007 bloggt der freie Journalist, der derzeit von Indien aus unter anderem für das „Wirtschaftsblatt“ arbeitet. Sein Hauptthema: die Start-up-Szene in den IT-Metropolen des Subkontinents. Abseits der Fünfsternehotels und geführten Pressereisen bloggt Stefan Mey bevorzugt über seinen Alltag. Zum Beispiel darüber, wie er nach neun Jahren Abstinenz ausgerechnet in Bombay zum ersten Mal wieder ein McDonald’s-Lokal besucht. Oder wie er auf einer 24 Stunden langen Zugfahrt nach Bangalore beobachtet, wie zwei alte Frauen im Sari zwar ganz selbstverständlich mit ihren Mobiltelefonen umgehen, aber noch nie in ihrem Leben einen Laptop gesehen haben. Dass es ihm bei seinem Blog auch um Spaß geht, beweist Stefan Mey mit einem selbstgedrehten Video: Unter dem Titel „Frühstück mit Flammenwerfer“ zeigt er, wie sich lästige Wespen mit einem Feuerzeug und einem Deospray eliminieren lassen. Rund 1.000 Leser klicken pro Monat auf den Blog, der für Stefan Mey mehr als eine Visitenkarte für potenzielle Auftraggeber ist: „Ich habe durch den Blog viele Menschen kennengelernt, die ich heute zu meinen Freunden zähle.“

Erschienen in Ausgabe 10+11/2011 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 12 bis 12 Autor/en: Martin Langeder. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;