ARCHIV » 2011 » Ausgabe 10+11/2011 »

Special

Populärmedizin

Neben „Gesünder leben“, das mit einer Auflage von 78.000 Exemplaren und einer Reichweite von 3,5 Prozent laut MA 2010/11 unter der Geschäftsführung von Hans-Jörgen Manstein, Michael Grabner und Petra Schimek zehn Mal im Jahr herausgebracht wird, nimmt sich auch „Medizin populär“ breitenwirksam einer populärwissenschaftlichen Vermittlung medizinischer Themen an, Herausgeber Martin Stickler und Chefredakteurin Karin Kirschbichler bringen es auf 89.000 Druckauflage, „Medizin populär“ hat 4,4 Prozent Marktanteil ausgewiesen. „News Leben“ ist das Gesundheits-Produkt aus dem News-Verlag, es kommt auf eine Druckauflage von 58.000, erscheint ebenfalls zehn Mal im Jahr und wird von Andreas Linhart als Chefredakteur und von Matthias Schönwandt als Herausgeber betreut, die MA weist 1,9 Prozent aus. Das „Wellness Magazin“ wird von Gründerin, Herausgeberin und Geschäftsführerin in Personalunion, Britt Grausam, sowie von Chefredakteurin Alexandra Khoss gemacht. Es erscheint zwölf Mal im Jahr, die verbreitete Auflage wird mit 120.500 Stück angegeben, die MA weist 1,3 Prozent aus. „Gesundheit“ erscheint zehn Mal jährlich mit einer Auflage von 68.000 Stück.

Erschienen in Ausgabe 10+11/2011 in der Rubrik „Special“ auf Seite 92 bis 95. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;