ARCHIV » 2011 » Ausgabe 12/2011+01/2012 »

Rubriken

Stipendien für Österreichisches Journalisten-Kolleg

Mit dem Begabtenstipendium unterstützt das KfJ freie Journalisten. Die Zahl der Stipendien ist begrenzt, 1.500 Euro werden für den Besuch des Journalisten-Kollegs bereitgestellt. Bewerben können sich freie Journalisten unter 30 Jahren mit mindestens sechs Monaten journalistischer Praxis. Der Bewerbung sind eine längere veröffentlichte Arbeit, die Bestätigung eines Medienunternehmens über die freie Mitarbeit und ein Lebenslauf beizulegen.

Für Studierende am Institut für Publizistik der Universität Wien und am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg vergibt das KfJ je ein Voll-Stipendium für das Österreichische Journalisten-Kolleg. Bewerbungen an Univ.-Prof. Hannes Haas (Wien) und Univ.-Prof. Rudi Renger (Salzburg).

Das Journalisten-Kolleg ist die berufsbegleitende Grundausbildung für Journalistinnen und Journalisten in Österreich, die mit einem Zertifikat der Medien-Sozialpartner abschließt.

Bewerbungen an das KfJ, Unterlagen auf www.kfj.at.

Erschienen in Ausgabe 12/202012 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 12 bis 12. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;