ARCHIV » 2011 » Ausgabe 12/2011+01/2012 »

Rubriken

Verstorben

Paul Schulmeister starb Anfang November nach längerer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. Schulmeister war 14 Jahre lang als Deutschland-Korrespondent für den ORF in Bonn und Berlin tätig. Der promovierte Jurist begann seine Karriere 1968 bei der „Welt“. 1972 kehrte der Wiener zurück und begann seine ORF-Laufbahn. Zunächst arbeitete er in der Auslandsredaktion des Aktuellen Dienstes, wo er später auch Ressortleiter, stellvertretender Chefredakteur und Kommentator wurde. Schulmeister berichtete als leitender ORF-Korrespondent aus Bonn und Berlin. Seit seiner Pensionierung 2004 war der Sohn des langjährigen Chefredakteurs der „Presse“ als freier Journalist aktiv. Darüber hinaus war Schulmeister Präsident der Katholischen Aktion Österreich (KAÖ) und Präsident des Katholischen Akademikerverbandes.

Günther Bahr, ehemaliger Moderator der ORF-Radiosendung „Autofahrer unterwegs“, ist tot. Der 67-Jährige starb überraschend während seines Vortrags bei einem Erste-Hilfe-Kurs.

Erschienen in Ausgabe 12/202012 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 23 bis 25. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;