ARCHIV » 2011 » Ausgabe 12/2011+01/2012 »

Rubriken

Zerstreut in alle Winde 2

Sie schreiben, dass wir „… unter der Leitung von Christian Kern … vorwiegend von Dietmar Ecker beraten werden“. Auch der „Angepatzte“ Heinz Lederer soll uns lt. Insidern beraten. Der Insider war wohl Herr Hochegger selbst, da er das schon in seinem „News“-Interview falsch behauptet hat.

Was sind die Fakten?

1. Seit dem Antritt von Christian Kern arbeiten wir mit keiner PR-Agentur zusammen. Die Konzernkommunikation hat in diesem Bereich alles selbst übernommen. Dietmar Ecker war 2007 für die ÖBB beratend tätig und hat 2010 noch zwei kleine Projekte betreut.

2. Wir beschäftigen auch keine externen Lobbyisten. Herr Lederer war unter dem früheren Management zwar für die ÖBB tätig, sicher aber nicht unter der Führung von Christian Kern. Bereits seit Anfang 2010 gibt es keine Geschäftsbeziehungen mit Herrn Lederer.

Schade, dass der Berater-Mythos rund um die ÖBB durch diese falschen Behauptungen wieder Nahrung bekommt.

Sonja Horner

Pressesprecherin, Konzernkommunikation ÖBB-Holding AG

Erschienen in Ausgabe 12/202012 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 14 bis 14. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;