ARCHIV » 2012 » Ausgabe 02-03/2012 »

Rubriken

Deutsch für Journalisten – fünf knifflige Fragen

Die hohen Budgetdefizite sind …

höchst gefährlich

höchstgefährlich

beides ist richtig

Der Lkw war beladen mit …

höchst gefährlichen Stoffen

höchstgefährlichen Stoffen

beides ist richtig

Wie schreibt man es richtig?

Quartzuhr

Quarzuhr

Der Schnee …

backt

bakt

bäckt

Wie schreibt man es richtig?

Flopp

Flop

1. Wenn „in höchstem Maße“ gemeint ist, schreibt man getrennt: A ist richtig.

2. Den Superlativ des Adjektivs hochgefährlich schreibt man zusammen: B ist richtig. Es heißt auch: hochgefährliche Stoffe.

3. Antwort B ist richtig.

4. Das Wort bedeutet hier „sich zusammenballen“, nur A ist richtig. In der wörtlichen Bedeutung wäre bäckt und backt richtig: Der Koch bäckt/backt einen Kuchen.

5. Wird im Gegensatz zu Tipp nur mit einem p geschrieben – aber: floppen. Antwort B ist richtig.

Robert Sedlaczek schreibt wöchentlich eine Sprachkolumne in der „Wiener Zeitung“. Soeben ist im Haymon-Taschenbuchverlag sein „Wörterbuch des Wienerischen“ erschienen.

Erschienen in Ausgabe 02+03/202012 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 8 bis 11. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;