ARCHIV » 2012 » Ausgabe 02-03/2012 »

Rubriken

Verlagsszene

Von Astrid Kuffner

Manuela Hofbauer-Paganotta hat die „Kronen Zeitung“ nach 22 Jahren verlassen. Sie startete 1989 in der Planung des Bereichs Supplements und avancierte 2006 zur Anzeigenleiterin Supplements/Beilagen. Mit 2009 übernahm Hofbauer-Paganotta die Gesamtanzeigenleitung der „Kronen Zeitung“. Im Zuge der Neuordnung im August 2011 wurde Manuela Hofbauer-Paganotta mit der Bereichsleitung Handel & Agenturbetreuung betraut und zur stellvertretenden Bereichsleiterin der Vermarktung berufen.

Robert Langenberger (35) folgt Svetlana Puljarevic als Geschäftsführer der Styria-Multi-Media-Ladies-Gruppe, gemeinsam mit Karen Müller. Müller verantwortet die redaktionellen Belange, Langenberger leitet Bereiche Verkauf, Marketing und Vertrieb.

David Koppensteiner (29) übernimmt die Anzeigenleitung der „Miss“ bei Styria Multi Media Ladies.

Kristina Benkotic (35) ist seit 2012 Projektleiterin für den Videobereich auf wirtschaftsblatt.at sowie stellvertretende Anzeigenleiterin Digital.

Der „Playboy“ erscheint ab März mit einer eigenen Österreich-Ausgabe, verantwortet von Florian Boitin, Chefredakteur des deutschen „Playboy“, und Carina Rey, stellvertretende Verlagsleiterin im Burda Verlag. Als Kolumnisten haben Alain Weissgerber, Koch des Taubenkobels, und Schriftsteller Franzobel Interesse bekundet.

Andreas Rast leitet den Nationalen Key Account, Rudolf Schwarz übernimmt die Leitung der Stabsstelle Verkauf bei der Regionalmedien Austria (RMA). Rast, schon viele Jahre bei der RMA, übernimmt von Peter Steinlechner. Steinlechner, zuvor in Doppelfunktion, leitet nur noch die Stabsstelle Verkauf.

Samira Mostafa kehrt als neue Anzeigenleiterin für „Xpress“ zur Verlagsgruppe News zurück. Mostafa (26) ist diplomierte Druck- und Medientechnikerin. 2007 kam sie in die Verlagsbranche.

Christine Nöbauer leitet Corporate Publishing in der Verlagsgruppe News. Sie folgt zudem Jasmin Pourhassan als Key Account Managerin bei „Format“ und „Trend“. Nöbauer (49) war zwölf Jahre Assistentin der Geschäftsführung bei Gewista WerbegesmbH, anschließend sechs Jahre bei EPA-Media. Seit 2006 war sie als Key Account Managerin beim „Standard“ tätig. Reinhold Oberegger ist Anzeigenleiter der Monatsmagazine „Autorevue“ und „Trend“ und folgt Mario Filipovic nach.

Michael Hemmelmayr (35) wechselt von „Tips“ in den Vertrieb des Radiosenders LoungeFM.

Die Israelitische Kultusgemeinde war und ist Herausgeberin einer eigenen Zeitung. Die zweiwöchentliche „Gemeinde“ wird vom Hochglanzmagazin „Wina“ abgelöst. „Wina“ soll im gesamten deutschsprachigen Raum vertrieben werden. Chefredakteurin ist Julia Kaldori.

Kurt Bauer (35) verstärkt die Geschäfts- und Verkaufsleitung der Online Unit innerhalb der Magazingruppe Styria Multi Media (typischich.at, sport10.at und wiener-online.at). Er übernimmt interimistisch alle Agenden von Susanne Neumann, die sich derzeit in Karenz befindet.

Erschienen in Ausgabe 02+03/202012 in der Rubrik „Rubriken“ auf Seite 25 bis 25 Autor/en: Astrid Kuffner. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

;